G1-Jugend mit Gruppensieg!

Am 2. Advent war es endlich soweit: unsere G1 (Minnis des Jahrgangs 2008) spielte ihr erstes Hallenturnier. Gerne sind wir der Einladung des SuS Boke 1924 e.V. für den 07. Dezember im Westenholzer Sportzentrum gefolgt. Trotz spürbarer Nervosität starteten unsere Minnis furios mit einem 4:0 Sieg gegen die Minnis des Delbrücker SC in das Turnier. Es folgten ein 3:1 Sieg gegen die Minnis von Concordia Scharmede und ein 1:1 Unentschieden gegen die Minnis von DJK Mastbruch. Mit großem Kampfgeist (kein Ball wurde verloren gegeben), beeindruckender Zweikampfstärke und starkem Passspiel erspielten sich unsere Minnis den Gruppensieg. Gespannt fiebern wir unserer nächsten Turnierteilnahme im Januar 2015 in Paderborn entgegen! Minis

Das Bild zeigt unsere stolzen Minnis von links: Jannik, Matthis, Jakob, Luis, Leif, Milian, Niclas, Samuel, Andy, Boss und Jan, im Hintergrund Trainer Christian und an der Kamera Trainer Marcos.

Share Button

Eine erfolgreiche Reise zum Hallenturnier des FC Stukenbrock.

In aller Frühe ( Turnierbeginn  9:15 Uhr ) machten sich  unsere Jungs der E2 am heutigen Sonntag auf dem Weg nach Stukenbrock, Nachdem sie noch beim Hallenturnier vom SC Concordia Scharmede knapp das grosse Finale verpasst, aber das kleine für sich entscheiden konnten, boten unsere Kicker beim heutigen Futsal-Turnier des FC Stukenbrock in der Vorrunde eine souveräne Leistung und zogen damit verdientermaßen ins Finale gegen den TV Frisen Milse ein.Dank einer starken Defensive und einer strickreichen Offensive ließen unsere Jungs dem Gegner keine Chance und gewannen das Enspiel mit 3 : 0.

Super Jungs , weiter so.e2

Share Button

HERBSTMEISTER Saison 2014/2015

Mit einen beeindrucken Spiel am vergangenen Sonntag , in dem die 1. Mannschaft des TSV das Spiel nach einem 0:2 Rückstand noch in einem 3:2 Sieg in Espeln für sich entscheiden konnte, sichert sich der TSV die Herbstmeisterschaft in der Kreisliga B. Die Mannschaft hat durch Ihren Teamgeist, Willen und Kampf eindrucksvoll bewiesen, dass man mit Ihr in dieser Saison rechnen muss, wenn es um den Aufstieg in die Kreisliga A geht.

Es ist sicher nur ein erster Schritt, der Weg zum Aufstieg ist noch weit.  Dennoch sind wir überzeugt davon das die Mannschaft die Klasse, Stärke und den Willen hat Ihr Ziel konzentriert weiter zu verfolgen.

Am Sonntag den 07.12.2015 steht nun der letzte Spieltag vor der Winterpause an. Wir empfangen zum Heimspiel  den SV Hövelhof II der Anstoß ist um 14:30 Uhr.  Es wäre toll, wenn wir hier unserer 1. Mannschaft alle mal zeigen würden, das der TSV Wewer geschlossen hinter Ihnen steht.  Also zahlreiches Erscheinen auf dem Platz,  wäre eine tolle Antwort und sicher auch eine gute Unterstützung für unsere 1. Mannsch2014-08-10 13.17.20-2aft.

Share Button

E2-Jugend holt die Herbstmeisterschaft der Gruppe 6

Am heutigen Samstag konnte unsere E2-Jugend nach einem 5:1 Sieg beim Tabellendritten SC Concordia Scharmede die Herbstmeisterschaft der Gruppe 6 für sich entscheiden.Nachdem sich unsere Jungs  am vergangenen Wochenende beim Spitzenspiel gegen den Delbrücker SC

(  Endergebnis TSV Wewer – Delbrücker SC 7:6 ) die alleinige Tabellenführung geholt haben, feierten sie heute ihren achten Sieg im achten Spiel und konnten damit vom ersten Platz nicht mehr verdrängt werden. Saisonbilanz 24 Punkte 59:14 Tore

Glückwunsch Jungs

Jetzt freuen wir uns auf die Hallensaison

DSC_0244

Das Foto zeigt die Herbstmeister Aron Benard Mattis Jakob Justin Joel Moritz Marcel und Lukas ( Es fehlte Robin und Luis )

Share Button

Pader Skipper: Prädikat „sehr gut“ beim Bundesfinale

Pader_Skipper_Berlin_2

Mit viel Elan reisten die zwölf Rope Skipping Girls der Showgruppe „Pader Skipper“ am vergangenen Wochenende zum Bundesfinale „Rendezvous der Besten“ des Deutschen Turnerbundes nach Berlin. Bereits im April hatte sich diese Mannschaft beim Landesentscheid in Hamm für die bundesweite Finale qualifiziert und ging damit für den Landesturnverband Westfalen hochmotiviert an den Start.

Im Showwettbewerb „Rendezvous der Besten“ verschmelzen Kunst und Sport zu einer Einheit – hier bestimmen Kreativität, Innovation und Originalität neben Präzision und Bewegungsqualität die Darbietungen. Die Gruppen präsentieren sich mit Höchstleistungen aus nahezu allen Bereichen des Deutschen Turnerbundes: Tanz, Turnen, Sportakrobatik, Rope Skipping, Trampolin sind dann in Gruppenperformances auf großer Bühne zu sehen.

Pader_Skipper_Berlin_1

Insgesamt 46 Showgruppen aus allen Landesturnverbänden traten am 15.11.2014 im Berliner Horst-Korber-Sportzentrum gegeneinander an und zeigten abwechslungsreiche, anspruchssvolle und sportliche Leistungen auf hohem Niveau in der gut besuchten Halle. Körperbeherrschung, Präzision, Können, Technik und Choreografie waren die Kriterien, die die Jury als Maßstab für die Wertung anlegte.

Die „Pader Skipper“ konnten sich bereits bei dieser erstmaligen Teilnahme am Bundesfinale mit ihrer sprungstarken Show „Fußball WM – Halbfinale Deutschland – Brasilien“ im oberen Mittelfeld platzieren und wurden von der DTB-Jury mit dem Prädikat „sehr gut“ ausgezeichnet. Mehr als zufrieden besuchte die Mannschaft gemeinsam mit Trainerin Conny Bücker abschließend abends die Galashow der 15 ausgezeichneten Gruppen, die sich in diesem Wettkampf den verdienten Titel „DTB – Showgruppe des Jahres 2014“ gesichert hatten.

DSC_0704

Ein abschließender Auftritt am Sonntag bei „Together in Motion“ im heimischen Sportzentrum Maspernplatz konnte auch das Paderborner Publikum überzeugen, dass Rope Skipping eine Sportart ist, die sportliche Leistung und Kreativität vereint und dem Auge Freude macht.

Mehr als 60 Kinder und Jugendliche trainieren inzwischen regelmäßig in den Rope Skipping Gruppen des TSV Wewer; viele Nachwuchstalente sind in Sicht, so dass auch in der nächsten Saison wieder hervorragende Leistungen zu erwarten sind.

Pader Skipper: Alina Discher, Franziska Freytag, Luisa Vockel, Larissa Porsch, Laura Milewski, Monika Meier, Johanna Sturm, Ida Beil, Anna Wintermantel, Jana Diestelhorst, Luca Karau, Sarah Rensing, Trainerin Conny Bücker

Text: Conny Bücker

 

Share Button

Erfolgreiche Minis

Am 25.10.2014 konnten die Minis, bei der letzten Spielrunde in diesem Jahr, bei 3 Spielen 3 Siege feiern! Die Spielrunde begann mit einem  11:0 gegen die Minis aus Siddinghausen. Alle Minis haben eine tolle Leistung gezeigt und gleich im 1. Spiel ordentlich Selbstvertrauen für die weiteren Partien getankt! Auch das 2. Spiel verlief überaus positiv. Hier konnten sich unsere Minis mit einer ebenso guten Leistung gegen starke Brenkener Minis mit einem 2:0 durchsetzen. Im 3. und letzten Spiel ging es bis zum Schluß hoch her! Unsere Minis konnten sich nach einem zwischenzeitlichen Rückstand noch einmal herankämpfen und siegten, durch ein Tor quasi in den letzten Sekunden, mit 3:2 gegen ebenfalls starke Salzkottener.

Nicht nur wegen des tollen Abschneidens war es eine gelungene Spielrunde, sondern vor allem auch wegen der guten Stimmung, der guten Organisation und des großen Spaßes. Vielen Dank dafür!

Unsere kleinen Helden von links nach rechts: Milian, Jan, Lewis, Fabian, Andy, Luis, Bosse, Mattis, Jannik, Jakob und Niklas!”

Share Button

Erfolgreiche Jugend des TSV

Am Samstag bestritten unsere Jugendmanschaften ingesamt 10 Spiele, davon konnten wir 8 Spiele für uns entscheiden.  Man holte aus 10 Spielen 24 Punkte, das ist ein Durchschnitt der sich sehen lassen kann. Weiter so Jungs und danke an die Trainer die eine tolle Arbeit mit den Kinder und Jugendlichen leisten.

E-Junioren Kreisliga A TSV Wewer I SF BW Paderborn I 6:5
E-Junioren Kreisliga A SC Grün-Weiß Paderborn III TSV Wewer III 3:2
E-Junioren Kreisliga A TSV Wewer II SV 21 Büren II 9:2
F-Junioren Kreisliga A TSV Wewer II Delbrücker SC IV (U11-Mädchen) 12:2
F-Junioren Kreisliga A TSV Wewer III SuS Westenholz 3:2
D-Junioren Kreisliga A TSV Wewer I SC RW Husen 1925 e.V. I 8:1
C-Junioren Kreisliga A TSV Wewer SCV Neuenbeken I 2:1
B-Junioren Kreisliga A TSV Wewer JSG Wewelsburg 5:2
A-Junioren Kreisliga A TSV Wewer SJC Hövelriege 1:3

Blau,Blau,Blau nur der TSV

Share Button

Ein guter Start unserer E-Jugend Mannschaften

Beim schönsten Wetter sind am heutigen Samstag unsere drei E-Jugend Mannschaften, in die neue Herbstmeisterschaft gestartet.

Alle drei Teams mussten bereits und 10:00 Uhr am Anstosspunkt stehen. Die E1 und E2 hatten dabei ein Heimspiel gegen Blau Weiss Paderborn I bzw. den SV Büren 21 II. Unsere E III durfte sich beim Auswärtsspiel mit der dritten Mannschaft vom SC GW Paderborn messen. Dabei mussten die Jungs kurzfristig noch auf drei Spieler verzichten und traten somit die Reise zum SC Grün-Weiss nur mit einem Auswechselspieler an. Trotz der hohen Temparaturen konnte unser Team nach einem 0:3 Rückstand zur Halbzeit, noch nach einer tollen Energieleistung auf ein 2:3 verkürzen, leider beendete der Abpfiff die grandiose Aufholjagd. Tolle Moral, weiter so Jungs.

Besser machte es unsere E 1.Gegen ihren Dauerrivalen  Blau Weiss Paderborn, konnte unser Team der E 1 nach einem Rückstand, das bis zum Schlusspfiff spannende und sehr umkämpfte Spiel, zwar knapp aber mehr als verdient mit 6:5 für sich entscheiden. Tolle Leistung, weiter so Jungs.

Den guten Start in die neue Saison machte unsere E 2 perfekt. Beim ihrem erstem Meisterschaftspiel in der E-Jugend, standen die Weweraner Kicker vor einem grossen Fragenzeichen wie es sein wird. Ein unbekannter Gegner, der grössere Platz im Vergleich zur der F-Jugend, zweimal 25 Minuten. Doch diese Sorgen hatten anscheinend nur die Trainer, denn die Jungs legten los wie die Feuerwehr. Bereits nach 12 Minute führte unsere E2 mit 3:0. Zur Halbzeit konnten sie den Vorsprung auf 6:0 noch auf ausbauen. Nach der Pausenstärkung schien es so,als ob die Mannschaft dort weiter macht,wo sie in der ersten Hälfte aufgehört hat , doch wie es so ist, kommt die Müdigkeit und die Konzentration lässt ein wenig nach (  :-) !!!! Spaß bei Seite, die Jungs gewannen am Ende mit 9:2 und feierten damit ihre Premiere in der E-Jugend mit einem Sieg.

Weiter so Wewer, Blau, Blau, Blau nur der TSV

Share Button

Super Samstag in der Jugend !

Am Samstag den 06.09.2014 sind die Jugendmannschaften am Start. Mit insgesamt 8 Heimspielen geht es in den 2. Spieltag. Über eine zahlreiche Unterstützung freuen sich alle Mannschaften.  Also aufgehts, viel Spass Jungs und wir wünschen Euch viele Tore und selbstverständlich 3 Punkte auf eurem Konto!

Blau,Blau,Blau nur der TSV

Spieldatum Uhrzeit Liga Heimmannschaft Gastmannschaft
06.09.2014 10:00 E-Junioren Kreisliga A TSV Wewer I SF BW Paderborn I
06.09.2014 10:00 E-Junioren Kreisliga A TSV Wewer II SV 21 Büren II
06.09.2014 10:00 F-Junioren Kreisliga A TSV Wewer II Delbrücker SC IV (U11-Mädchen)
06.09.2014 14:00 F-Junioren Kreisliga A TSV Wewer III SuS Westenholz
06.09.2014 11:00 D-Junioren Kreisliga A TSV Wewer I SC RW Husen 1925 e.V. I
06.09.2014 12:30 C-Junioren Kreisliga A TSV Wewer SCV Neuenbeken I
06.09.2014 14:00 B-Junioren Kreisliga A TSV Wewer JSG Wewelsburg
06.09.2014 16:00 A-Junioren Kreisliga A TSV Wewer SJC Hövelriege

 

 

Share Button

1. Heimspiel der Saison für die 1. & 2. Mannschaft des TSV Wewer

Am Sonntag den 07.09.2014 werden unsere beiden Seniorenmannschaften Ihr erstes Heimspiel bestreiten. Die 2. Mannschaft des TSV startet um 12:00 Uhr gegen SF DJK Mastbruch II. Eine schwere Aufgabe für die 2. Mannschaft, der SF DJK Mastbruch steht  derzeit nach 3 Spieltagen auf dem 4. Tabellenplatz.

Die 1. Mannschaft muss um 15:00 Uhr dann gegen FC Westerloh Lippling spielen.  Auch hier ist der Gegner nicht zu unterschätzen. Auch wenn der FC Westerloh Lippling derzeit nur den letzten Tabellenplatz nach 3 Spielen belegt.  Für den TSV ist es umso wichtiger in diesem Spiel die 3 Punkte  einzufahren, damit der Anschluss an die Tabellenspitze nicht abreißt.

Beide Mannschaften freuen sich über zahlreiche Zuschauer.

Blau,Blau,Blau

 

 

 

 

 

 

Share Button